KIT-Initiative Dresden

 

KIT-Partner Gunter Heinrich ist Ansprechpartner der KIT-Initiative Dresden.

In Dresden stehen die Aufgaben der KIT-Initiative im Zeichen von Kommunikation und VernetzungDenn die Zukunft 4.0 hat mit der Digitalisierung einen erheblichen Bedarf an kommunikativem Wandel. Einen "Think Tank" verstehen wir heute als Ideenwerkstatt, Beteiligungsplattform, Redaktions- und Diskussionsportal. Schon längst ist die Zukunft einer Gesellschaft von der Vorraussetzung, dass wir das "Lernen im digitalen Wandel" verstanden haben, abhängig. Die digitale Bildung ist in der Praxis umgesetzt auch und besonders an außerschulischen Lernorten von elementarer Wichtigkeit.

 

Bildquelle: Gunter Heinrich