KIT-Partner Cornelia Hornemann

Als Ingenieurin und Musikerin verstehe ich das Anliegen der KIT-Initiative gut. Mit dem Gründer der KIT-Initiative arbeite ich im Delphischen Rat Deutschland (DRD) zusammen. Mir gefällt, dass in der KIT-Initiative mit dem großen K für Kreativität im Logo der Kreativität in der Technikbegeisterung großen Raum gegeben wird. Hier kann ich durch meine Arbeit unterstützend wirken.

Kindern und Jugendlichen Selbstvertrauen geben ist eine Gemeinsame Aufgabe, die wir jeweils in unseren Netzerken verfolgen. Eins meiner großen Projekte ist die Mädchenband "Töchter Düsseldorfs", dem ich einen "KIT-Club Mädchenbandwidme.

Bildquelle; Cornelia Hornemann

Mit Herrn Torkel zusammen werden wir das neue Projekt "Musik, Handwerk und Technik" starten.

KIT-Club Corenelia Hornemann (Sammlung)

KIT-Medienpreisträgerin 2010 

Presse