KIT-Partner Gunter Heinrich

Gunter Heinrich entwickelte in zwei Jahrzehnten ein Gespür für die Verknüpfungen wirtschaftlicher Möglichkeiten. Seinen analytisch funktionalen Weitblick für ganzheitliche Prozesse setzte er für den Aufbau von verschiedenen Unternehmen ein. Als 14-facher Firmenentwickler in den Bereichen Handel, Logistik, Bildung und Forschung, begleiten ihn heute 25 Jahre Erfahrung. Diese Erfahrungen bieten nicht nur eine weitreichende Verankerung in die Zukunft, sondern auch ein sehr gutes Netzwerk. In seinem ökologisch orientierten Projekt „back to Nature“, stellt er sich der Aufgabe, Thematiken aufzugreifen, welche uns die Lebensfähigkeit schenkt, jedoch von Menschen mit Füssen getreten wird.  Bildquelle: IBUK Magazin

Vorlieben: Umwelt und Natur, Werte wie Loyalität und Fairness, Geistesaustausch, Business Network, die Kunst, zahlreiche Sportarten und die molekularen Zusammenhänge unserer Erde. Interesse für Länder und Kulturen dieser Erde und ist begeisterter Schweden Fan.

Gunter Heinrich betreibt den KIT-Club "Wunderbare Welt des Wassers"

Ideen von Gunter Heinrich ("Bildung 3000" Die frühe Prägung ist für unsere Gesellschaft ein Wundermittel. Unsere Gesellschaft ist abhängig von der Prägung ihrer Menschen! Beachten wir diese besondere Zeit in den ersten Lebensjahren unserer zukünftigen Generation, in dem wir nicht indoktrinieren, sondern Talente fördern, bedeutet das für die Gesellschaft einen großen Gewinn.)

KIT-Initiative Dresden
Innovationshaus Dresden