KIT Grundidee

Die Kinder sind unsere Zukunft

Für unsere Kinder und unsere Zukunft engagieren wir uns. Wir wollen mit unseren Kindern in motivierenden Lernszenarien gemeinsam lernen. Es beginnt mit der Lerngruppe in der Familie, die durch den Kindergarten und die Grundschule größer wird. Neben dem schulischen Lernen gibt es auch das Lernen in der Freizeit. Schulisches und außerschulisches Lernen verbinden sich zu ganztägigem Lernen.

Die KIT-Initiative will für Familien und Kinder ein Begleiter sein, der neben den Sport- und Musikvereinen auch ein Lernen in Technikvereinen (KIT) möglich macht. Sie will Schulen, Berufskollegs und Hochschulen Kooperationspartner sein. Die KIT-Initiative will in vielen Städten der Bundesrepublik Handwerk-, Technik und Innovationsvereine initiieren und vorhandene Potentiale entdecken und vernetzen. So wie einst Turnvater Jahn die Sportbewegung begonnen hat (vgl. KIT Vision 2020).

(C) Fotolia

Die KIT-Initiative wird mit ihrem Service einen Mehrwert für alle an einem Projekt beteiligten Personen und Eirichtungen schaffen.
 

Programme für Kinder, Jugendliche, Berufstätige und Senioren


Sportvereine
 

Technikvereine (KIT)
 
Seepferdchen
im Schwimmen
Holzwurm, Elektroblitz, Farbklex, Kochlöffel,
Schneider Wibbel, Mechanikus
Mathematikus, Kochlöffel usw.

 

 

Übungsleiter
im Sport

Übungsleiter in Handwerk und Technik

Die KIT-Initiative qualifiziert im ersten Schritt
Sport-Übungsleiter mit Technikvorkentnissen
zu Übungsleitern in Handwerk und Technik.

Zu einem Übungsleiterschein gehören Fach-
und Sozialkompetenz und Engagement

Trainer im Sport Trainer in Handwerk und Technik
Olympiasieger
im Sport
"Weltmeister" in Technik:
Nobelpreisträger in Naturwissenschaft und
Technik und Menschen mit Weltpatenten.


   Einbindung in
   vorhandene Strukturen
 

   KIT-Basiszertifikate

 

 

 

   KIT Vision 2020


 

 

   Weltpatente Werkzeugm.
   Weltpatente im MP3 St.
.   z.B. Jugenderfindertag