Service durch Innovationen

Kompetenznetzwerk Europäisches Junior-Erfinder-Camp

KIT-Partner mit Ihren Kompetenzen und Innovationen beteiligen sich mit Rat und Tat an der Umsetzung des Europäischen Junior-Erfinder-Camps. Junge Erwachsene gestalten mit wenig Bürokratie und ohne Grenzen Europa. Das Gründerteam entsteht aus den Jungen Europäern, die erstmalig auf der internationalen Erfindermesse iENA in Nürnberg mit den Messeständen zu einer interkulturellen Begegnung zusammen kommen. Wir danken dem jungen Europäer und Projektleiter der iENA Henning Könicke für die räumliche Umsetzung der interkulturellen Begegnung, entsprechend der Idee von KIT Gründer Hans-Georg Torkel.

Prof. Dr.-Ing. Reinhard Spörer, NiBB Innovationspreisträger (in Nürnberg)

ist Moderator des Europäischen Junior-Erfinder-Camp in Nürnberg.Er ist mit seinen langjährigen Karrieretagen auf dem Campus der Fachhochschule in Soest sehr erfahren


 

Prof. Dr. Jörg Mehlhorn, Fachhochschule Mainz, Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Kreativität (in Nürnberg)

Die Deutsche Gesellschaft für Kreativität kooperiert mit der KIT-Initiative Deutschland zum Thema Kreativität. Die Kooperation ist wichtige Basis für das Europäische Junior-Erfinder-Camp

 

Dipl.-Ing. Erfinder Hans-Diedrich Kreft, NiBB Innovationspreisträger

stellt mit seiner besonders innovativen Internetplattform shuccle.de moderne Kommunikation zum Europäischen Junior-Erfinder-Camp zur Verfügung


 

Dipl.-Ing. Erich Welschehold, NiBB Innovationspreisträger

ist sehr erfahrener Projektentwickler zum Lernort Natur und Technik

 

 

Alban Krämer-Delahaye, IT Manager (in Nürnberg)

unterstützt im Projektmanagement

 

 

Dr. Ing. Stephan Bonsiepen, Unternehmensberater, Jury zu "Jugend-erfindet" (in Nürnberg)

 

 

 

Axel Sperl, Mediafachmann (in Nürnberg)

Ist Berater und Unterstützer in Medienangelegenheiten

 

 

Christiane Amini

ist Talentefinderin und Förderer

 

 

Ralf Alexander Schnabel

ist Talentefinder und Förderer

 

 

Dipl.-Ing. Erfinder Gottfried Wolf, Weltpatente im Werkzeugmaschinenbau (in Nürnberg)

Leiter der KIT-Talenteschmiede Schöppingen

 

 

Petra Rink (in Nürnberg)

 

 

 

Dr. Judith Roth

schreibt Nachrichten für die Zielgruppe Kinder und verkauft diese den Medien. im März ist „QUAPPIZ – Deutschlands erste Kindernachrichten-App“ gestartet.
 

 

OStR Johannes Paulussen, NiBB Innovationspreisträger, Technik Künstler (in Nürnberg)

ist pensionierter Berufskolleglehrer. Bringt mit einem selbstgebauten Sportauto Technikbegeisterung

 

 

Vanessa Marcinczak, Studentin (in Nürnberg)

erstellt Flyer und Plakate zur internationalen Erfindermesse.

 

 

Ibrahim Yilmaz, Schüler, Juniorschule-Essen, Firmenchef der Schülerfirma (2013) "Service zum interkulturellen Handeln" (in Nürnberg)

berät Schulleiter Hans-Georg Torkel


 

Luka Souag , Schüler, Juniorschule-Essen, Firmenchef der Schülerfirma (2014) "Service zum interkulturellen Handeln" (in Nürnberg)

berät Schulleiter Hans-Georg Torkel