KIT-Talenteschmiede Schöppingen

Kinder eifern dem Erfinder und Maschinenbau Ingenieur Gottfried Wolf nach

"Ich möchte in der KIT-Initiative mitmachen", sagte Gottfried Wolf. Nach Gründung seines "KIT-Clubs Familie Wolf", folgte ein Jahr später die Gründung der "KIT-Talenteschmiede in Schöppingen". In der Talenteschmiede arbeiten Trainer verschiedener Gewerke im Ehrenamt. Hauptprofiteure sind die Kinder von der Verbundschule in Schöppingen. 

Die KIT-Initiative Schöppingen (Netzwerk) ist neben Mülheim an der Ruhr und Essen eine der Pionierkommunen der KIT-Initiative Deutschland e.V.

Bildquelle: Gottfried Wolf

Mit KIT-Trainer Gottfried Wolf erleben die Kinder einen "Weltmeister im Werkzeug maschinenbau" (Weltpatente). Sie eifern ihm nach, um auch mal Erfinder und Weltmeister als Maschinenbau Ingenieur zu werden.

Die neue Internetseite

Presseberichte aus der Westfälischen Zeitung

PM (11.06.2012)
PM (20.06.2012)
PM (20.10.2012)
PM (11,07.2013)
PM (12.07.2013)
PM (21.10.2013)
PM (20.11.2013)
PM (08.01.2014)
PM (15.09.2014)
PM (02.11.2014)
PM (21.08.2015)
PM (04.03.2016)
PM (26.03.2016)
PM (30.05.2016)
PM (04.06.2016)
PM (23.09.2016)
PM (05.04.2017)
 

Eine Urkunde an die Schul AG in der KIT Talenteschmiede